image-default-image
Címzett Liebenberg János
Írás Helye Horpács
Dátum 1824. május 19.
Nyelv német
Címke egészség katonaság személyzet ügyintézés
Őrzés Helye MTA KIK Kt Ms 4229/309.
Közlés Helye -
Minősítés Másolat
Tartalmi Kivonat

Mellékel egy jelentést, amit ezrede számára készített. Ehhez kell csatolnia egy orvosi igazolást arról, hogy nyugalomra van szüksége – kéri, intézze el ezt neki. Küld neki még négy másik levelet más címzettekhez, kéri, továbbítsa őket. Jól rendezte Dauvergne ügyét.

Liebenberg János

Horpats 19 Mai1

Lieber Freund, Sie werden hier beygeschlossen finden eine Meldung an das Regiment.a Um diese Meldung zu bekräftigen, die Sie lesen müssen, haben Sie mir ein ärztliches Zeugniß ausfertigen zu lassen „daß ich einen geguntschten Hodne habe, und Ruhe und ein Eisenbad benötige.“

Schließen Sie das Zeugniß bey und übersenden Sie den Brief mit der Post über Wien.

Ich weiß nicht, ob es nicht nötig ist, daß ein militärischer Arzt dieses Zeugniß ausfertige. Erkundigen Sie sich deshalb in Oedenburg, wohin Sie heute Nachmittag gehen könnten, wenn Sie nichts sehr Wichtiges zu thun haben.2

Sodann werden Sie einen Brief an Obersten Simonyib finden, der zu gleicher Zeit3 mit der Meldung abzugehen hat.

Sodann werden Sie einen zugesiegelten Brief finden,c der an den Oberst Lieut4 Kavanak,d der Mertese Stelle in Wien interimaliter bekleidet, mit seiner completen Adresse, zu senden.

Sodann ist ein anderer Brief mit einem # der nach Lemberg zu schicken, mit der Adresse des Hauptmann Andrée,f der bey dem General Commando in Lemberg angestellt ist.

Der Brief an Mengeng ist gleichfals durch die Post zu expediren.

Zimmermann bleibt heute in Zinkendorf, und wird morgen früh hierher zurückkommen. Haben Sie die Güte mir ein paar Worte zu schreiben, was das Sommer Conv. Zimmer macht — wie es beym Sommerstall & gehet

19 Mai Horpáts

Széchenyi

Es ist recht vernünftig, was Sie mit dem Dauvergne veranstaltet haben. Wir werden ihm 8000 fl5 C. M.6 a 6 procent und 100 fl5 C. M.6 praemium geben, nicht wahr? Ich sende Ihnen seinen Brief zurück, der, wie mir scheint, gut zu behalten wäre?

Endlich sende ich Ihnen ein offenes Blatt an Dauvergneh mit. Sie werden aus demselben unter anderem ersehen, daß ich Szilagyi,i nach Wien senden will. Handeln Sie nach dem Sinn des Briefes. Ich will es haben; und schreiben Sie an Dauvergne, wenn Sie sich auf mit uns zweyen eine Leiter zum Himmel bauen wollen, damit er Szilagyis Aufenthalt in Wien, wenn er dort bleiben mußte – so oeconomisch einrichte, wie nur möglich.

Adieu, ich hoffe — wie wohl — das Wetter, die Menschen, die Zeiten — und unsere Körper sich immer ändern — wir3 quoad animam7die Alten verbleiben!“3

1 Széchenyi aláhúzása hullámos vonallal.

2 Utólag betoldva.

3 Széchenyi aláhúzása egy egyenes vonallal.

4 Lieutenant

5 florins

6 Conventionsmünzen

7 Latin: amíg élünk.

a A jelentés ismeretlen.

b A levél ismeretlen.

c A levél ismeretlen.

d Báró Kavanagh – Ballagne Henrik ezredes, a haditanács katonai előadója.

e Mertens Károly (1777–1824) ezredes, a haditanács katonai előadója.

f Andrée József százados a lembergi főhadparancsnoksághoz beosztott. A levél ismeretlen.

g A báró Mengenhez (személye nem állapítható meg) írt levél ismeretlen.

h A levél ismeretlen.

i Szilágyi Márton, Széchenyi lovásza, volt 4. huszárezredbeli katonája.